dolcegabbana-fashion-show-vorschau

DOLCE & GABBANA – Mode für moderne Cinderellas

Dolce & Gabbana erzählen mit ihren Kollektionen gerne Märchen und Träume. Damit lässt sich erwiesenermaßen gutes Geld verdienen. Was dem Designerduo bisher recht gut gelungen ist.

Bisher lag der Fokus von Domenico Dolce und Stefano Gabbana immer in irgendeiner Form auf Italien. Mit der diesjährigen fantasievollen Herbst/Winter-Kollektion nahmen sie sich des Aschenputtel-Themas an.

Die Show „Fashion Fabulous Fantasy“ in Mailand wurde als Cinderella-Märchenwelt inszeniert. „Cinderella, Cinderella! Tag und Nacht nur Cinderella! Mach das Frühstück, bring die Kohlen und die Wäsche musst Du holen!“, singen die Mäuse in Walt Disneys „Cinderella“.

Mäuse in gedruckter Form finden sich deshalb auch auf den Kleidern und Mänteln. Ebenso Katzen und Vögel. Die Stiefschwestern und die Stiefmutter wurden auf die vom Stil der 1950er und 1960er inspirierten Kleider gestickt. Der Prinz darf klarerweise auch nicht fehlen.

Fantasievolles Schuhwerk und opulente Accessoires laden zum Träumen ein. Cinderellas Kutsche ziert Handtaschen und wird selbst zu einer – vielleicht nicht ganz praktisch, aber auf jeden Fall eine sehr kreative Idee.

Die Kollektion ist eine zauberhafte Interpretation dieses populären Märchens – typisch Dolce & Gabbana und auf ihre Art sehr jugendlich und modern. Am Ende erscheint keine Prinzessin in großer Robe auf dem Runway sondern eine Gruppe Models in funkelnden kurzen Shift-Kleidern. Cinderella wird zum Party Girl und lebt glücklich bis ans Ende ihrer Tage …

Klicken Sie auf das Foto, um mehr von der Dolce & Gabbana „Fashion Fabulous Fantasy“ Show zu sehen:

VONsociety: Dolce & Gabbana, Show "Fashion Fabulous Fantasy",Mailand, HW 16|17 © D&G

Newsletter anmelden


NEWSLETTER ANMELDUNG