Kerastase-Vorschau-03

BEFREIEN SIE IHREN KOPF

… ich mache mich also auf den Weg um herauszufinden, wie ein spezielles Salon-Treatment meinen „urbanen Kopf“ befreit, die Kopfhaut reinigt, erfrischt und belebt.

Die Altstadt ist voll von Touristengruppen, die bewaffnet mit Selfie-Sticks alle Sehenswürdigkeiten abklappern … ich bahne mir den Weg durch die Menschenmassen zur Coiffeur AKADEMIE von L’Oréal Professionelle am Universitätsring. Ein persönliches Treatment anlässlich des Relaunches der Kérastase Spécifique Linie wartet auf mich – relaxen und danach mit schönem gepflegtem Haar den Salon verlassen ist die Devise. An der Rezeption werde ich herzlich empfangen und in einen der Nebenräume geleitet. Im hellen Ledersessel Platz genommen, erfahre ich mehr über das neue Spécifique.

Schönes Haar beginnt mit der Kopfhaut. Um die negativen Einflüsse unseres urbanen Lebensstils zu bekämpfen hat Kérastase seine Salon-Kult-Pflegeserie Spécifique für Haar und Kopfhaut von Grund auf verändert.

Die Weiterentwicklung von Spécifique basiert auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen über die Kopfhaut; die effiziente Reinigung wurde mit korrigierenden Scalpceutical-Molekülen und einem schützenden AOX Komplex kombiniert.

In drei essentiellen Schritten macht Kérastase die Folgen von „urbanem Haar“ – stumpfes, glanz- und kraftloses Haar – wieder rückgängig.

Das Endresultat: üppiges, seidig-glänzendes Haar voller Schwung – so wie es sein sollte.

VONsociety: Kopf, Kérastase Spécifique Still

„Power Squad“ für kraftvolles Haar und gesunde Kopfhaut © Kérastase

Nach der kleinen Einführung und einem Gläschen Champagner bin ich gespannt, was mich und mein Haar erwarten wird. Ich mache es mir in einem der Stühle am Waschplatz bequem – es ist ein Massagesessel, herrlich!

Schritt 1:

VONsociety: Kopf, Kérastase Spécifique Masquargil, Clarasonic Reinigungsbürste, Kérastase Spécifique Bain Riche Dermo-Calm Shampoo

Ein Trio, das kraftvoll reinigt, die Kopfhaut entgiftet und sie förmlich aufatmen lässt © Kérastase

Die Reinigung von Verschmutzungen umfasst zwei Schritte, um Verunreinigung und Schadstoffe intensive zu entfernen.

Zuerst wird meine Kopfhaut mit Masquargil, einer Tonerdemaske mit 20 % Kaolin, gründlich gereinigt. Die Maske macht die Poren frei, beseitigt Öl, Schweiß und Schmutzpartikel. Durch ihre kühlende Wirkung wird der Stoffwechsel der Kopfhaut angeregt.

Danach folgt die Mikroreinigung mit einem der fünf entwickelten Spécifique Haarbäder. Die Frisörin wählt für mich das Kérastase Spécifique Bain Riche Dermo-Calm Shampoo, welches für empfindliches und trockenes Haar oder Mischhaar gedacht ist.

Dann kommt die Clarasonic Reinigungsbürste zum Einsatz. Eigentlich war mir diese bis jetzt nur als Reinigungstool für Gesicht und Körper bekannt. In Kombination mit dem oben genannten Shampoo wird sie in kreisenden Bewegungen über die Kopfhaut geführt. Entspannend wäre ein untertriebener Ausdruck für dieses Treatment … Soforteffekt: ich spüre wie meine Kopfhaut förmlich aufatmet und sich gleich viel frischer anfühlt.

Die professionelle Clarasonic Reinigungsbürste wurde nämlich speziell für die Reinigung der Kopfhaut entwickelt, die eine Entgiftung Pore für Pore und eine Aktivierung der Mikrozirkulation ermöglicht. Die Schallreinigung ist wirksamer als manuelle Reinigung. Haar und Kopfhaut werden auf die bedürfnisgerechte Behandlung vorbereitet.

Schritt 2:

VONsociety: Kopf, Kerastase-Spécifique-Masque-Hydra-Apaisant

Die regenerierende Maske wirkt gegen Hautirritationen und spendet Feuchtigkeit © Kérastase

Anschließend wird die Masque Hydra-Apaisant, eine regenerierende Gelcreme, die speziell für die Massage der Kopfhaut entwickelt wurde, einmassiert – himmlisch. Sie spendet Feuchtigkeit und besänftigt Kopfhautirritationen.
Das Haar wird genährt, weich, geschmeidig und unglaublich locker.

Schritt 3:

VONsociety: Kopf, Kerastase-Specifique-CURE-APAISANTE

Mit der Intensivkur schließt das Spezial-Treatment ab © Kérastase

Zum Abschluss wird mein Haar mit einer beruhigende Intensivkur für sensible Kopfhaut, Cure Apaisante Anti-Irritationen, verwöhnt. PS21 besänftigt die Kopfhaut und wirkt unterstützend gegen das Gefühl von Irritation, während AOX Komplex die Kopfhaut vor Oxidation von Talg schützt.

Diese Kur besteht aus einer 4-wöchigen Behandlung mit 3 Anwendungen pro Woche und benötigt kein Ausspülen.

Ich bin mittlerweile so entspannt, dass ich kaum aus dem Massagesessel herauskomme.
Jetzt heißt es Augen auf und zurück in den Alltag – davor werden meine Haare aber noch geföhnt und perfekt gestylt.

VONsociety: Kopf, Sophie Harris in der L'Oréal Akademie

Sophie Harris mit „befreitem Kopf“ © L’Oréal Professionelle

Gut gelaunt und extrem relaxt – und frei im Kopf – verlasse ich den Salon.
An solche Behandlungen könnte ich mich definitiv gewöhnen.

Newsletter anmelden


NEWSLETTER ANMELDUNG