DUFT-NEWS: GALOP d’HERMÈS

Vor ein paar Tagen wurde die neueste Duftkreation von HERMÈS in unsere Redaktion geliefert. Ein Duft aus dieser Maison macht immer Spaß. Meine Neugierde ist diesmal allerdings doch etwas größer, denn es gab einen Wechsel an der „Spitze“. Christine Nagel, ist seit Beginn des Jahres Director of Creation und folgt dem Meisterparfumeur Jean-Claude Ellena.

Die gebürtige Schweizerin kreierte Düfte für Guerlain, Cartier, Givenchy, Dior und Jo Malone, um nur einige zu nennen. Das neue Parfum ist ihr erster großer Auftritt bei Hermès.

VONsociety: Galop d’Hermès, Christine Nagel, Director of Creation © Sofia & Mauro

Christine Nagel, Director of Creation © Sofia & Mauro

Galop d’Hermès heißt das Parfum. Christine Nagel „wählte dafür zwei ganz gegensätzliche Kompositionen – Rose und Leder. Zwei Rohstoffe, die miteinander tanzen. Das Leder belebt die Rose, die Rose reißt das Leder mit sich“ entnehme ich der Presseinformation.

VONsociety: Galop d’Hermès, PR-Material
Die Pressemappe zeigt wunderschöne Bilder einer Frau im anschmiegsamen Lederkleid. Sie tanzt barfuß auf warmer Erde, losgelöst, ein Lächeln auf den Lippen … ganz nach dem Motto des Dufts „Ich will ein Leben im Galopp“.

Der elegante Flakon ist einem Steigbügel nachempfunden, er liegt perfekt in der Hand. Mit einem satten Klick öffnet und schließt sich der Verschluss.

Das Parfum – eindeutig Hermès – ist rein und sophisticated, maskulin und feminin zugleich. Ganz und gar kein üblicher Rosenduft. Leder verbindet sich wundervoll mit sinnlicher Rose. Eine Prise Safran verstärkt das Leder, ein Hauch von Quitte verleiht der Rose Struktur. Mehr braucht es nicht.

VONsociety: Galop d’Hermès, Flakon © Publicis Et Nous

Der Flakon wurde ursprünglich als Präsent für die Gäste der Einweihungsfeier der ersten Hermès-Boutige in New York, am 1. August 1930, entwickelt und mit modernem Touch neu entworfen © Hermès

Im beiliegenden Kuvert findet sich ein Lederband, das an einen Steigbügelriemen erinnert und an den Flakon gehängt werden kann. Es soll die starke Verbundenheit zwischen einer Frau und ihrem Parfum symbolisieren …

Galop D’Hermès, Parfum, nachfüllbarer Zerstäuber 50 ml – 222 €
Nachfüllflakon 125 ml – 257 €
erhältlich ab dem 28. August in exklusiven Parfümerien

Newsletter anmelden


NEWSLETTER ANMELDUNG